Oldtimer-Auftauen am Sa. den 18.04.2020 - Motto "Oldtimer trifft Schiene" verschoben auf den 11.07.2020

 

Liebe Oldtimerfreunde,

 

diese Saison 2020 startet gewiss anders, als wir es uns alle vorgestellt und gewünscht haben.

 

Aufgrund der aktuellen Lage rund um den s.g. „Coronavirus“ wurden die Durchführung aller Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern zunächst bis einschließlich zum 19.04.2020 vom hessischen Staatsministerium untersagt. Abgesehen von diesem Verbot ist uns ihre Gesundheit natürlich sehr wichtig. Daher haben wir gemeinsam im Team beschlossen, die Veranstaltung am 18.04. zum „Oldtimer-Auftauen“ zu verschieben. Da uns das Event und die Geselligkeit rund um die schöne Ausfahrt mit Oldtimer und Dampfzug sehr am Herzen liegt möchten wir an dieser Stelle einen neuen Termin, nämlich Samstag den 11.07.2020 bekannt geben. Wir würden uns freuen, wenn sie an diesem Alternativtermin ebenfalls unsere Gäste sein möchten. Falls sie an diesem Termin andere Pläne haben, erstatten wir ihnen gerne ihren gezahlten Unkostenbeitrag zurück. Aus dem „Auftauen“ wird dieses Jahr sozusagen ein „Anwärmen“.

 

Bitte geben sie uns in jedem Fall Bescheid, ob sie den Alternativtermin am Samstag, den 11.07.2020 wahrnehmen möchten, oder ob sie eine Rückerstattung der Meldegebühr wünschen. Über die Teilnahme am Alternativtermin würden wir uns natürlich alle sehr freuen!

 

Falls sie eine Rückerstattung wünschen bitten wir in der Rückantwort noch um Angabe eines Bankkontos (IBAN/BIC), auf welches der Betrag überwiesen werden soll.

 

Auch wenn die Oldtimer dieses Jahr etwas später wie gewohnt „zum Auftauen kommen“ sind wir sicher, dass auch im Sommer noch ein guter Zeitpunkt zu einer – wenn auch etwas unglücklich verspäteten – Saisoneröffnung sein wird.

 

Für alle diejenigen, die sich noch nicht angemeldet haben können wir jetzt die Meldefrist bis zum 19.06.2020 verlängern.

 

Wir wünschen ihnen bis dahin alles Gute und vor allem Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen, spätestens am 11.07.2020 !

 

Mit den besten Wünschen

 

Ihr CSC-Team

Programm

Der Winter geht zur Neige. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam im Rahmen des Programms „Oldtimer trifft Schiene“ am
Samstag den 11.07.2020 die

 „Oldtimer auftauen“

Programmablauf:

·         Treffen um 11:00 Uhr an der Fahrzeughalle bei „Classic & Sports Cars“ in Nidda-Borsdorf, Zeppelinstr. 9a. 

·         Abfahrt mit den eigenen Oldtimern (oder Alltags-PKW) um 12:00 Uhr nach Bad Nauheim zu dem Betriebsgelände der „Eisenbahnfreunde Wetterau“, Am Goldstein 12

·         Um 12:45 Uhr Fototermin mit den Fahrzeugen vor einer historischen Dampflok (Preußische T9.1, Betriebs-Nr. 7294 Cöln, Baujahr 1895)

·         Gemeinsame Abfahrt um 14:00 Uhr mit der Eisenbahn durch das idyllische Wettertal zu einem Zwischenstopp nach Rockenberg.

·         Beladung von „ausgewählten Fahrzeugen“ auf einen Flachwagen und einrangieren in den Zug.

·         Weiterfahrt nach Münzenberg mit Fotostopps und einer „Scheinanfahrt“ auf der Strecke.

·         Gemeinsamer Mittagssnack im Zug.

·         Umrangieren der Lok in Münzenberg mit Möglichkeiten zur Führerstandbesichtigung und Fotos.

·         Rückfahrt nach Bad Nauheim und Zwischenstopp in Rockenberg mit Ausrangieren des Flachwagens.

·         Ankunft in Bad Nauheim ca. 18.30 Uhr

·         Rückfahrt mit den eigenen Oldtimern nach Nidda, Ankunft ca. 19.00 Uhr

·         Werkstattrundgang und Präsentation von Restaurationsbeispielen in der Werkstatthalle von „Classic & Sports Cars“

·         Gemütlicher Ausklang bei Bratwurst & Co.

Anmeldung:

·         Die Anmeldung erfolgt unter der Mail-Adresse info@stadlercsc.de bis zum 31.03.2020 (Meldeschluss)

·         Die Meldegebühr für die Zugfahrt beträgt 20,-€ pro Person.
Die Gebühr ist mit Anmeldung auf das Konto von
Michael Stadler, IBAN DE65 5066 1639 0006 2060 26, einzuzahlen.

·         Aufgrund der beschränkten Plätze werden die Anmeldungen nach dem Eingangsdatum berücksichtigt.

 

Hinweise:

·         Bei Rückfragen können Sie uns von Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:30 Uhr unter der Telefon-Nr. 06043-9869727 erreichen.

·         Es stehen in der Zeppelinstraße sowie am Betriebsgelände der „Eisenbahnfreunde Wetterau“ ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

·         Unter allen Teilnehmern werden 1-2 Plätze für das eigene Fahrzeug auf dem Flachwagen verlost.