Historisches Feuerlöschpolizei-Fahrzeug - Motor Instandsetzung

 

Ein ganz spezielles Fahrzeug konnten wir mit einer Motor-Komplettrevision wieder fahrbereit herstellen: Das Löschgruppenfahrzeug (Mercedes Benz Typ L1500S) LF8 Baujahr 1941 der Freiwilligen Feuerwehr Nidda.

 

Das Fahrzeug wurde 1941 gebaut und in Dienst gestellt und diente bis Kriegsende als Feuerlöschpolizei der Luftwaffe. 1945 kam das Fahrzeug zur Feuerwehr nach Nidda und stand dort bis 1981 im aktiven Dienst. Seitdem wird es von den Kameraden der FFW Nidda als fahrbares Ausstellungstück betreut.

 

Letztes Jahr erlitt das Fahrzeug leider einen umfangreichen Motorschaden.

 

Mit der Instandsetzung des Motors wurden wir beauftragt. Die Revision sind wir sehr gerne angegangen. Hier waren viele Sonderlösungen und Einzelanfertigungen notwendig, um den Nutzfahrzeug 6-Zylinder- Reihenmotor mit 2,6 Liter Hubraum und 60 PS von Mercedes-Benz wieder Leben einzuhauchen. Eine Ersatzteilversorgung im Nutzfahrzeugbereich ist im Gegensatz zu den beliebten PKW-Oldtimern von Mercedes eher nicht gegeben.

 

Wir sind stolz ein Stück Niddaer Stadtgeschichte mit begleitet zu haben. Alle freuen sich auf die ersten Ausfahrten.